Neues Handyangebot für Kinder

Wie MM MerchandisingMedia unlängst in einer Pressemitteilung berichtete, wird das Unternehmen zusammen mit der Kandy Mobile AG und Medienpartner SAT 1 das Kinder-Handyangebot “Kandy Mobile” promoten. “Der familienorientierte Sender ist der perfekte Partner, um den Markteintritt des innovativen Kinderhandys zu begleiten.”, so die Meldung. Nicht erst seit der Kids Verbraucheranalyse des Egmont Ehapa Verlages wissen wir, dass ca. 2.1 Millionen Handys schon jetzt in der Hand von Kindern sind.

Die weitaus meisten im Besitz der 10- bis 13jährigen (62%). Das neue Angebot zielt jedoch klar auf die noch jüngeren Kids. Was wir aus Studien aber auch wissen ist, dass Kids und Jugendliche mit der Aufgabe, die Kosten des Handys im Griff zu behalten, schlicht überfordert sind. Das Handy hat sich binnen weniger Jahre zur Schuldenfalle Nummer 1 entwickelt, aus der immer mehr Jugendliche kaum noch entrinnen können.

Unter dieser Perspektive stimmt mich das Angebot eher nachdenklich. Ich denke, früher oder später ist auch hier der Gesetzgeber gefordert, solcherlei Angebote streng zu reglementieren oder gänzlich zu verbieten. Bis dahin heist es für Eltern nur: Hart bleiben, oder wöchentlich die Rechnung kontrollieren.


Tags: , , , , , , ,

No comments yet.

Hinterlasse einen Kommentar