Tagarchive: Bravo
ju

IVW 4/2010: Jugendmagazine im freien Fall

Die unlängst veröffentlichten Auflagenzahlen der Printfraktion bescherten den Jugendmagazinen wenig Grund zur Freude. Die Branche ist zwar Kummer gewohnt, doch so Dicke wie im Quartal 4/2010 kam es selten. So musste sich die Mutter aller Jugendzeitschriften, die „BRAVO”, im Vergleich zum Vorjahr von nahezu einem Viertel ihrer jungen Leser verabschieden. Dramatische 23,4 Prozent, bzw. 119.981 [...]

Read full storyComments { 8 }
jugendzeitschriften

IVW 1/2010:
Jugendmagazine weiter schwach

Auch das erste Quartal 2010 konnte den Jugendmagazinen keine wirkliche Trendwende bescheren. Nach gut einem Jahr mit positiven Tendenzen musste Platzhirsch „BRAVO” wieder Federn lassen. Im Feld der etablierten Titel konnte sich lediglich die „Popcorn” mit leichtem Wachstum behaupten. Die Jugendmagazine „Hey!”, „Mädchen” und „Top of the Pops” mussten dramatische Einbußen hinnehmen. Mehr als 90.000 [...]

Read full storyComments { 4 }
bravocover

Ist die BRAVO Redaktion käuflich?

Wie turi2 berichtet, steht der Heinrich Bauer Verlag bezüglich der Zusammenarbeit mit der Bundesagentur für Arbeit in der Kritik. Das Jugendmagazin “Bravo” soll seit 2007 insgesamt 2,2 Mio. Euro für diese Kooperation kassiert haben, behauptet der Spiegel in einem gestern erschienenen Artikel. Allein 2009 erhielt der Bauer-Verlag 700.000 Euro. Das Geld sei, so wird behauptet, [...]

Read full storyComments { 0 }
blog

Studie: Wo stecken Jugendliche im Internet

Wo surft die Jugend? Diese und viele andere Fragen versucht die Arbeitsgemeinschaft Online Forschung (AGOF) zu beantworten. Diese Institution wurde im Dezember 2002 von den führenden deutschen Online-Vermarktern und -Werbeträgern gegründet. Mit der quartalsweise erscheinenden Markt-Media-Studie internet facts hat die AGOF eine umfassende Datenbasis für alle Marktpartner des Online-Werbemarktes geschaffen. Ich habe mir erlaubt, aus [...]

Read full storyComments { 2 }
twist

Bauer launcht BRAVO Twist

Der Versuch scheint gelungen zu sein. Aufgrund des “großartigen Erfolgs” der Erstausgabe im September, wird der Bauer-Verlag den neuen Titel BRAVO Twist in Serie gehen lassen. Das Heft adressiert Mädchen im Alter zwischen 12 und 17 Jahren, die nun vierteljährlich beglückt werden. Die Twist scheint eine Adaption des gleichnamigen Magazins, das Bauer bereits in den [...]

Read full storyComments { 1 }
reichweite_relativ_01_09

Studie: Die jüngsten Webseiten Deutschlands

Die AGOF bringt es an den Tag: Welches sind die jüngsten Webseiten des Landes? Die Arbeitsgemeinschaft Online Forschung (AGOF) wurde im Dezember 2002 von den führenden deutschen Online-Vermarktern und -Werbeträgern gegründet. Mit der quartalsweise erscheinenden Markt-Media-Studie internet facts hat die AGOF eine umfassende Datenbasis für alle Marktpartner des Online-Werbemarktes geschaffen. Wir haben aus der unlängst [...]

Read full storyComments { 3 }
ivw

IVW 1/2009: Jugendmagazine erholen sich

Der positive Trend in der Jugendpresse setzt sich fort: Die etablierten Jugendtitel können in Krisenzeiten die Talfahrt stoppen – legen sogar zu. Neue und wenig auflagenstarke Hefte müssen jedoch weiterhin schmerzhafte Verluste hinnehmen. Halten sich die Jugendlichen in Krisenzeiten an bekannte Marken oder können auflagenstarke Titel effektiver gegensteuern? Werfen wir einen kurzen Blick auf Gewinner [...]

Read full storyComments { 0 }

Der letzte Versuch? Popcorn erhält Facelift!

Wie Axel Springer Mediahouse treuen Anzeigenkunden gestern mitteilte, soll das Jugendmagazin “Popcorn” mit der Auflage 4/2009 ein umfangreiches Facelift erhalten. Alle Rubriken sollen überarbeitet, das gesamte Auftreten frecher werden. Neue redaktionelle Inhalte wie das “Fan Forum” oder “Crazy Star Fun” sollen das Konzept ergänzen. Ein letztes Aufbäumen? Die Zahlen sprechen für sich.

Read full storyComments { 2 }

Jugendzeitschrift YAM eingestellt. Endlich.

Totgesagte leben länger. Sagt man. Totgeborene nicht. Nach einem verzweifelten Rettungsversuch im Mai 2008 hat sich Springer nun entschieden, “die Marke künftig im Internet zu konzentrieren”. Mit anderen Worten: Das Leiden hat ein Ende, das Heft wird eingestellt. Die Umpositionierung im vergangenen Jahr umfasste die Umstellung der Erscheinungsweise von wöchentlich auf monatlich sowie eine verstärkte [...]

Read full storyComments { 3 }
ivw2

IVW 4/2008: Jugendpresse – Mehr Schein als Sein

Die Talfahrt verlangsamt sich augenscheinlich. Die deutschen Jugendzeitschriften konnten laut IVW 4/2008 punktuell den Abwärtstrend stoppen. Angeblich. Von wenigen Ausnahmen abgesehen, mussten die Jugendhefte jedoch abermals drastische Absatzeinbrüche verzeichnen. Und selbst diese Ausnahmen geben Anlass zum Zweifel an der schrittweisen Gesundung der Zunft. Werfen wir einen Blick auf´s Detail:

Read full storyComments { 2 }