Tagarchive: IVW
ju

IVW 4/2010: Jugendmagazine im freien Fall

Die unlängst veröffentlichten Auflagenzahlen der Printfraktion bescherten den Jugendmagazinen wenig Grund zur Freude. Die Branche ist zwar Kummer gewohnt, doch so Dicke wie im Quartal 4/2010 kam es selten. So musste sich die Mutter aller Jugendzeitschriften, die „BRAVO”, im Vergleich zum Vorjahr von nahezu einem Viertel ihrer jungen Leser verabschieden. Dramatische 23,4 Prozent, bzw. 119.981 [...]

Read full storyComments { 8 }
stern

STERN startet Kindermagazin “Yuno”

Nachdem DER SPIEGEL unlängst mit “Mein Spiegel” im Kindermarkt zu punkten wusste, nimmt auch Gruner & Jahr die Jüngsten auf´s Korn. Nach dem Erfolg des Twen-Magazins “Neon” will der Verlag mit dem Kindertitel  “Yuno” junge Leser ab zehn Jahren erreichen. Das Konzept beschreiben die Macher wie folgt: “Innovativ und völlig neu: Yuno ist erklärte Aktualität, [...]

Read full storyComments { 5 }
logoiw

Die Auflagenlügen der Zeitschriften

Die IVW hat sich über Jahrzehnte als Messinstrument für den Print- und in jüngerer Zeit auch für den Online-Bereich etabliert. Die hier manifestierten Auflagen, Verbreitungen und Reichweiten bestimmen die Bedeutung einer Publikation und letztendlich über die Anzeigenpreise auch die wirtschaftliche Situation der Verlage. Dass die IVW den Verlagen bei der Meldung ihrer Kennzahlen einen gewissen [...]

Read full storyComments { 0 }
twist

Bauer launcht BRAVO Twist

Der Versuch scheint gelungen zu sein. Aufgrund des “großartigen Erfolgs” der Erstausgabe im September, wird der Bauer-Verlag den neuen Titel BRAVO Twist in Serie gehen lassen. Das Heft adressiert Mädchen im Alter zwischen 12 und 17 Jahren, die nun vierteljährlich beglückt werden. Die Twist scheint eine Adaption des gleichnamigen Magazins, das Bauer bereits in den [...]

Read full storyComments { 1 }
ivwkids

IVW 1/2009: Kinderzeitschriften weiter auf Talfahrt

Nachdem der Trend für die Kindertitel schon im Quartal 4/2008 nach unten zeigte, hat sich dieser nun weiter manifestiert. Es gibt wenig Gewinner. Die “Schlachtschiffe” der Branche verlieren weiter an Auflage, einige neue Titel trotzen jedoch der Krise und erkämpfen sich die Gunst der jungen Leser.

Read full storyComments { 1 }
ivw

IVW 1/2009: Jugendmagazine erholen sich

Der positive Trend in der Jugendpresse setzt sich fort: Die etablierten Jugendtitel können in Krisenzeiten die Talfahrt stoppen – legen sogar zu. Neue und wenig auflagenstarke Hefte müssen jedoch weiterhin schmerzhafte Verluste hinnehmen. Halten sich die Jugendlichen in Krisenzeiten an bekannte Marken oder können auflagenstarke Titel effektiver gegensteuern? Werfen wir einen kurzen Blick auf Gewinner [...]

Read full storyComments { 0 }

Der letzte Versuch? Popcorn erhält Facelift!

Wie Axel Springer Mediahouse treuen Anzeigenkunden gestern mitteilte, soll das Jugendmagazin “Popcorn” mit der Auflage 4/2009 ein umfangreiches Facelift erhalten. Alle Rubriken sollen überarbeitet, das gesamte Auftreten frecher werden. Neue redaktionelle Inhalte wie das “Fan Forum” oder “Crazy Star Fun” sollen das Konzept ergänzen. Ein letztes Aufbäumen? Die Zahlen sprechen für sich.

Read full storyComments { 2 }
ivw2

IVW 4/2008: Jugendpresse – Mehr Schein als Sein

Die Talfahrt verlangsamt sich augenscheinlich. Die deutschen Jugendzeitschriften konnten laut IVW 4/2008 punktuell den Abwärtstrend stoppen. Angeblich. Von wenigen Ausnahmen abgesehen, mussten die Jugendhefte jedoch abermals drastische Absatzeinbrüche verzeichnen. Und selbst diese Ausnahmen geben Anlass zum Zweifel an der schrittweisen Gesundung der Zunft. Werfen wir einen Blick auf´s Detail:

Read full storyComments { 2 }
IVW 4/2008: Kinderzeitschriften mit Verlusten

IVW 4/2008: Kinderzeitschriften mit Verlusten

Die neuesten IVW-Zahlen verheißen wenig Gutes für das Segment der Kinderzeitschriften. Betrachten wir die nackten Zahlen, gibt es quasi nur Verlierer. Die TOP 4 bleibt mit “Geolino“, der “Micky Maus“, “Spongebob” und “Prinzessin Lillifee” unverändert, alle Titel müssen im Vorjahresvergleich jedoch teils schmerzhafte Auflagenrückgänge hinnehmen.

Read full storyComments { 4 }

HORIZONT beerdigte Jugendzeitschriften.

Es war eine schöne Idee der ehrwürdigen HORIZONT-Redaktion. Und zudem aufmerksamkeitsstark. Eine Umfrage unter Deutschlands größten Mediaagenturen sollte Orientierung geben, welche Print-Titel zukünftig möglicherweise keine Relevanz mehr besitzen. Das Ergebnis war niederschmetternd, besonders für die Jugendpresse, und anscheinend zu brisant für die HORIZONT. Die Geschichte wurde auf Eis gelegt, die bereits versendete Pressemitteilung zurückgezogen. Seltsam.

Read full storyComments { 2 }