Deutschlands Jugend twittert nicht

Die Serie der Entmystifizierungen im Jugendmarketing reißt nicht ab. Nachdem Podcasts, Blogs und Social Bookmarks bei Jugendlichen durchgefallen sind, wird nun mit einer weiteren Legende aufgeräumt. Auch Twitter, der Newcomer des vergangenen Jahres, wird von Deutschlands Jugend bisher ignoriert. Nach einer nicht repräsentativen Studie des Jugendreiseveranstalters RUF ist der Dienst ca. 90 Prozent der befragen Jugendlichen gänzlich unbekannt. Lediglich ein Prozent der Probanden nutzt Twitter aktiv.

RUF Jugendreisen befragte 3.400 Jugendliche im Alter zwischen 11 und 21 Jahren nach ihrem Surfverhalten im Internet. Auch nach der Nutzung und Bekanntheit von Diensten wie Twitter wurde gefragt. Lediglich 7,2 Prozent der Befragten konnten mit dem Begriff des Microblogging etwas anfangen. Immerhin für 9,5 Prozent ist Twitter ein Begriff, wenn auch nur 1 Prozent der Jugendlichen hier selbst aktiv sind. Im Gegensatz zu den USA, wo inzwischen nahezu jeder fünfte Jugendliche twittert, ist der Dienst hier in Deutschland bisher (noch) nicht angekommen.

Die Antworten auf die Frage “Welche Community nutzt Du häufig?” bestätigten die üblichen Verdächtigen der Branche. Hier liegt SchülerVZ mit 70 Prozent einsam an der Spitze. StudiVZ und Wer-kennt-wen auf den Plätzen zwei und drei landen schon etwas abgeschlagen bei ca. 17 Prozent der Nennungen. Facebook, die Lokalisten, kwick oder Knuddels tummeln sich bereits im einstelligen Prozentbereich. Twitter ist hier mit lediglich 0,3 Prozent nahezu bedeutungslos.


Tags: , , , , , , , ,

4 Antworten zu “Deutschlands Jugend twittert nicht”

  1. Andreas 22. Apr, 2009 bei 19:27 #

    Hallo Dirk,

    nachdem wir ja durch deine schönen Artikel nun wissen, was die Kids alles NICHT im Internet nutzen, schreibe doch mal etwas dazu, wo wir sie finden und ansprechen können. Weiter so!

    Grüße
    Andreas ;-)

  2. Bernd Seidl 23. Apr, 2009 bei 17:14 #

    Na schreibt er doch schon ;-)

    Ab auf Schüler VZ!

    Gruß, Bernd

Trackbacks/Pingbacks

  1. Warum Jugendliche mittelfristig bei Twitter so richtig abgehen werden… - Jugendreise.org - 12. Jun, 2009

    [...] Bernd und Dirk was zu dem Thema geschrieben haben, auch einige Gedanken von mir. Erstmal eine Anmerkung zur [...]

  2. ROXXO | Twitter bald auf Deutsch? | Deutsch, Jugendliche, Microblogging, Sprachen, twitter, Übersetzung - 11. Okt, 2009

    [...] registrierte Nutzer. Jugendliche sind, zumindest in Deutschland, nur selten darunter.  Nach einer nicht repräsentativen Studie ist der Dienst ca. 90 Prozent der  Jugendlichen gänzlich unbekannt. Lediglich ein Prozent der [...]

Hinterlasse einen Kommentar