Tagarchive: Internet

Spaltet das Internet die Gesellschaft von morgen?

Ganze 23,30 € Taschengeld erhalten die rund 5,7 Millionen Kids im Alter zwischen 6 und 13 Jahren durchschnittlich pro Monat. Soviel wie nie zuvor und rund 14 Prozent mehr als noch 2006. Von solchen “Gehaltssteigerungen” kann VERDI nur träumen. Diese und viele weitere Zahlen bescheinigt uns die jüngst erschienene Kids Verbraucher Analyse 2008 des Egmond [...]

Read full storyComments { 236 }

Infosammlung zum Kinder- und Jugendmarketing

Welche Auflage hat die Bravo? Wo finde ich aktuelle Jugendstudien? Welche Reichweite hat Facebook in Deutschland? Diese und weitere Fragen beschäftigen viele, die ihr Brot mit dem Kinder- und Jugendmarketing verdienen. Um hier ein wenig Orientierung zu schaffen, gibt es nun die ROXXO-Linx, eine kleine Sammlung von Verweisen auf interessante und nützliche Internetseiten rund um [...]

Read full storyComments { 117 }

Best Practice: Langnese und das Web 2.0

Es ist eine schöne Geschichte. “Die Internet-Gemeinde zwingt Langnese zur Wiedereinführung des Kulteises Nogger Choc.” Wie rührend. Endlich eine wirkliche Erfolgsstory des Web 2.0. Doch was ist geschehen? Hier die Kurzfassung der Geschichte aus dem Langnese PR-Handbuch der Mythen und Legenden:

Read full storyComments { 79 }

Nachhilfe für Fernsehmacher.

TV ist bei Jugendlichen out. Das bemerkten wir schon im November. Eine kürzlich veröffentlichte Studie des Unternehmens OC&C unterstreicht diese Annahme deutlich. Im Rahmen der Studie wurden 520 Briten im Alter zwischen 15 und 30 Jahren nach ihren Konsumgewohnheiten befragt. Das Ergebnis: 43 Prozent der Befragten sehen deutlich weniger fern als noch vor drei Jahren.

Read full storyComments { 239 }

Ist die Jugend onlinesüchtig?

Ja, die Kids sind im Internet. Ohne Zweifel. Und oft. Aber sind sie deshalb süchtig, wie Thomas Hintz, seines Zeichens Psychologe am Mannheimer Zentralinstitut für seelische Gesundheit unlängst herausgefunden haben möchte? Und was bedeutet eigentlich “süchtig”? Sucht wird im Duden mit „krankhafter Übersteigerung von Bedürfnissen“ definiert. Wahrscheinlich medizinisch nicht sehr tragfähig, aber knackig. Um also [...]

Read full storyComments { 130 }

Die Jugend schaltet ab. TV ist out!

Nach dem Radio und den Jugendzeitschriften geht es jetzt auch dem Fernsehen empfindlich an den Kragen: Das Medium Internet hat dem TV bei jungen Nutzern den Rang abgelaufen. Wie die noch handwarme Studie “Mediascope Europe 2007” berichtet, nutzen 75 Prozent der befragten 16- bis 24-Jährigen fünf bis sieben Tage die Woche das Internet. Der Fernseher [...]

Read full storyComments { 167 }
Dirk

Wo steckt die Jugend?

Vor 30 Jahren war das Fernsehen ein erfrischend junges Medium. Scharenweise hockten wir Kids um die Glotze, guckten unsere kleine Farm, Kimba, Catweazle, Rappelkiste, Raumschiff Enterprise, die Fraggles oder Tim Thaler und wir ließen uns nur mit massiver körperlicher Gewalt oder einer schönen Pommes Mayo von dieser weg bewegen. Vor 30 Jahren. Da gab es [...]

Read full storyComments { 190 }